Rezension der Haarmaske mit Arganöl von Nanoil. Ich sage JA!

Hallo! 🙂

Ich habe für euch eine kurze Rezension der Haarmaske, die ich von meiner Schwester zum Geburtstag bekommen habe. Ich muss zugeben, dass ich keine Rezension dieses Produkts geplant habe, aber ich habe mich in seine Wirkung schnell verliebt 🙂 Ein solches Produkt erfordert einfach eine gute Rezension. Meine Lieben: Ich stelle euch die Nanoil Haarmaske mit Arganöl vor.

nanoil argan haarmaske

Ich lade euch herzlich ein! <3

Nanoil Haarmaske mit Arganöl

Zunächst ein paar Wörter über das Produkt und natürlich über die Marke (die Marke solltet ihr jedoch schon kennen). Warum ist das ein Produkt, das ihr unbedingt ausprobieren müsst?

Die Nanoil Haarmaske mit Arganöl befindet sich in einer schönen Verpackung (das ist eine ideale Geschenkidee!). Die Maske sieht natürlich nicht nur schön aus. Das ist nämlich ein perfekt entworfenes Kosmetikprodukt mit einer wunderbaren Wirkung. Frauen, die nicht nur auf die Ästhetik, aber auch auf die Wirksamkeit setzen, werden sicherlich zufrieden sein.

Ich habe eigentlich nicht gewusst, was ich von diesem Produkt erwarten sollte. Die erste Anwendung war für mich wie eine Fahrt ins Blaue. Ich erleichtere euch diese Aufgabe und erzähle ein bisschen über die Effekte, die ihr erwarten könnt.

Wie wirkt die Nanoil Haarmaske mit Arganöl? Jede Maske braucht die Zeit, um in die Haare gut einzuziehen und zu wirken, deshalb habe ich eigentlich nichts erwartet. Und das war die erste Überraschung, denn die Nanoil Haarmaske mit Arganöl wirkt bereits nach der ersten Anwendung. Wirklich!

Die Nanoil Haarmaske mit Arganöl:

  • bildet um jedes Haar eine Schutzschicht,
  • erleichtert die Kämmbarkeit,
  • bewirkt, dass die Haare nicht verknoten,
  • beugt Frizz vor.

Die besten Effekte bekommt ihr jedoch erst nach einiger Zeit – nach etwa 2-3 Wochen, also nach 6-9 Anwendungen, in Abhängigkeit davon, ob ihr die Maske zwei- oder dreimal pro Woche auf die Haare auftragt.

Meiner Meinung nach lohnt es sich, ein bisschen zu warten, denn die Effekte sind einfach wunderbar!

  • Reduzierung des Haarausfalls,
  • glatte Haare, die sich mühelos stylen lassen,
  • Regeneration der Haare vom Ansatz bis zur Spitze,
  • Feuchtigkeit und Revitalisierung,
  • mehr Volumen und Nährstoffe,
  • Schutz der Haare.

Nanoil Haarmaske mit Arganöl – was enthält sie?

Das alles ist natürlich dank der perfekt entworfenen Formel möglich. Ihr seid sicherlich neugierig, was die Nanoil Haarmaske mit Arganöl enthält.

Das ist die Haarmaske, die auf dem organischen, kaltgepressten und unraffinierten Arganöl basiert. Ihr kennt es sicherlich, denn das ist eines der Öle, die in der Pflege am häufigsten verwendet werden. Das natürliche Arganöl ist populär, denn es hat sehr gute regenerierende Eigenschaften, und auch sichert den Hitzeschutz, deshalb wird es bei der Pflege der geschädigten Haare empfohlen. Aber nicht nur.

Der nächste Inhaltsstoff, der ebenfalls beachtenswert ist, ist Panthenol (Provitamin B5). Panthenol beschleunigt die Regeneration der Haare, versorgt sie mit Feuchtigkeit und verleiht den Haaren einen natürlichen, schönen Glanz.

Die Nanoil Haarmaske mit Arganöl ist frei von Parabenen, künstlichen Farbstoffen und anderen, schädlichen Inhaltsstoffen.

Nanoil Haarmaske mit Arganöl – einfache Anwendung

Ein paar Wörter über die Anwendung. Das ist ganz einfach. Wenn ihr die Haarmasken schon verwendet habt, bereitet euch die Anwendung der Maske von Nanoil sicherlich keine Probleme.

Die Haarmasken von Nanoil – nicht nur diese mit Arganöl, aber auch fünf andere Versionen – haben perfekt entworfene, leichte Formeln, die bei der Anwendung keine Probleme bereiten. Wie wird die Maske richtig verwendet?

Das ist ein Produkt, dessen Anwendung aus drei einfachen Schritten besteht.

  1. Waschen der Haare vor dem Auftragen der Maske (wie immer).
  2. Auftragen der Maske auf die Haare (ihr könnt zusätzlich ein Handtuch um den Kopf wickeln).
  3. Ausspülen der Maske nach etwa 15 Minuten.

Die Anwendung der Maske hat mir keine Probleme bereitet. Ich finde, dass andere Versionen ebenfalls einfach in der Anwendung sind – das sind leichte Produkte, die die Haare nicht beschweren und ergiebig sind. Für eine Anwendung braucht ihr nämlich eine kleine Portion Maske, sogar bei langen und dicken Haaren (wie meine Haare).

Empfehle ich die Nanoil Haarmaske mit Arganöl?

Natürlich! Wenn ich sie nicht empfehlen würde, würde ich keine Rezension schreiben 🙂

Meiner Meinung nach ist die Nanoil Haarmaske mit Arganöl ein wunderbares Kosmetikprodukt. Das ist die beste Maske, die ich je verwendet habe. Ich habe mich in dieses Produkt und seine einfache Zusammensetzung total verliebt.

Wenn ihr dieses Produkt ebenfalls ausprobieren wollt, lest mehr auf www.nanoil.de. Dort könnt ihr auch die Haarmasken von Nanoil bestellen (nicht unbedingt diese mit Arganöl). Lasst mich wissen, ob ihr mit der Nanoil Haarmaske mit Arganöl zufrieden seid! 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.